Affiche Un cas pour deux
  • 32 saisons
  • 327 épisodes
  • Début :
    1981
  • Statut :
    En Cours
  • Hashtag :
    #

Le détective privé Josef Matula travaille pour le compte d'un avocat, afin de l'aider à innocenter son client injustement accusé par la police.

0
0
0
0

Saisons & épisodes Les résumés de tous les épisodes de Un cas pour deux

S01E01 La grande sœur 11/09/1981 Dieter Renz, un avocat, et Josef Matula, un policier, sympathisent lors du procès d'un voyou. Mais Matula, amoureux de la soeur de l'inculpé, commet des imprudences et se trouve compromis dans une affaire de cambriolage. Son attitude lui vaut d'être démis de ses fonctions. Renz lui propose alors de s'établir comme détective privé...
S01E02 La chasse au renard 25/09/1981 Dr. Renz bekommt Besuch von Claus Brinkstedt, einem früher einmal berühmten Militaryreiter. Er bittet den Anwalt, die Scheidung gegen seine Frau Charlotte einzureichen. Er könne mit ihr nicht mehr zusammen leben, er wolle fern von Deutschland ein neues Leben beginnen. Renz lehnt jedoch ab. Er ist mit beiden Ehepartnern befreundet und sieht sich daher außerstande, einen von ihnen juristisch gegen den anderen zu vertreten. Er verspricht aber, mit Charlotte zu reden. Nach dem Gespräch hat Renz den Eindruck gewonnen, Claus Brinkstedt stecke am Ende seiner Karriere in einer persönlichen Krise, die sich wieder bessern werde. Wenige Tage später ist Brinkstedt tot, verunglückt bei einer relativ harmlosen „Fuchsjagd“. Alle Indizien deuten auf einen Unfall hin, nur einer glaubt an Selbstmord: Dr. Rasch, Vertreter der Versicherungsgesellschaft, bei der Brinkstedt eine hohe Lebensversicherung abgeschlossen hatte. Er beauftragt Matula, Recherchen über die Todesumstände anzustellen. Während sich Matula an die Arbeit macht, hilft Renz Charlotte bei der Klärung der Nachlassfragen. Beide ahnen nicht, dass sie unabhängig voneinander am selben Fall arbeiten, und dass dieser Fall noch eine dramatische Wendung nehmen wird
S01E03 La maison en France 23/10/1981 Maître Renz voit arriver à son cabinet une ancienne amie très riche qui souhaite vendre son domaine. Elle projette en effet d'acheter les actions d'une usine de colorants chimiques. Matula mène alors son enquête et parvient à mettre en évidence que l'entreprise est, en vérité, au bord de la banqueroute...
S01E04 L'ami du mort 20/11/1981 Un jeune homme sans antécédents judiciaires s'accuse du meurtre de sa maîtresse. Maître Dieter Renz et Josef Matula s'aperçoivent rapidement qu'il tente, en fait, de protéger son meilleur ami des foudres de la justice...
S01E05 Les faux amis 18/12/1981 Sophie Franke, propriétaire d'un empire pharmaceutique, fête son anniversaire, entourée de sa famille et de ses amis. Un jeune homme qui prétend être Jason, son petit-fils, parti quinze ans plus tôt, apparaît pendant la réception. Irene Braun, la petite-fille et héritière de la fortune familiale, engage Matula pour savoir si Jason est bien celui qu'il prétend être...
S02E01 Vengeance 29/01/1982 Quelle imprudence pour Hans Hohmann d'avoir, au cours d'une réception, proféré de violentes menaces à l'encontre de son ancien employeur, patron d'une entreprise de location de véhicules ! La nuit même, le bâtiment est entièrement détruit par les flammes et Hohmann devient le principal suspect...
S02E02 Excès de vitesse 12/03/1982
S02E03 L’arroseur arrosé 30/04/1982 Maître Renz écoute les confidences d'un procureur, monsieur Weiermüller, préoccupé par une affaire bien mystérieuse. L'homme affirme qu'une voiture, équipée de la même plaque d'immatriculation que la sienne, cause d'importants dégâts dont il doit endosser le coût...
S02E04 L’accrochage 11/06/1982 La soirée s'annonçait bien pour Rolf Schlichting. L'alcool coulait à flots et la jeune femme sur laquelle il avait jeté son dévolu avait accepté qu'il la raccompagne chez elle. Hélas, après un léger accrochage avec une voiture en stationnement, la jeune fille disparaît. Le lendemain, on ne retrouve que son cadavre...
S02E05 Heures supplémentaires 23/07/1982 Une adolescente de 14 ans a disparu, mais Matula n'a strictement aucune envie de s'occuper de l'affaire. Son propriétaire vient, en effet, de lui annoncer qu'il ne renouvellerait pas son bail et, à Francfort, trouver un appartement est un travail à temps complet. Pourtant, à force d'insistance, Renz parvient à convaincre le policier de s'occuper de l'affaire...
S02E06 Vieux pistolets 27/08/1982
S02E07 La guerre des nerfs 24/09/1982 Edouard Seifert semble souffrir d'un complexe de persécution. Il va jusqu'à mettre en scène des attentats dont il est censé être la victime. Pour le protéger de lui-même, sa famille décide de le faire interner dans un hôpital psychiatrique...
S02E08 Drôle d’associé 22/10/1982 Un dénommé Klaus Sperber demande à Matula de lui fournir la preuve que sa femme le trompe. L'alibi fondé sur les cours qu'elle prend ne le convainc pas et il la soupçonne plutôt de passer ses après-midi dans les bras de Jochen Esswein, son ami et partenaire de longue date en affaires...
S03E01 Marché de dupes 28/01/1983 Depuis qu'il a terminé son apprentissage, Jörg est au chômage. Ses parents étant divorcés, il vit chez sa grand-mère, qui l'adore et n'hésite pas à lui confier toutes ses économies...
S03E02 La victime 11/03/1983 A la suite d'une première alerte grave, Matula est engagé comme garde du corps auprès d'Almut Nolde, une jeune femme richissime qui reste souvent seule dans sa propriété isolée. Sa mission consiste à protéger Almut pendant le séjour de son mari à Londres. En réalité, Harald n'est jamais parti en Grande-Bretagne et il rôde dans les parages de la maison...
S03E03 Monsieur Pankratz 08/04/1983 Maître Renz n'est pas vraiment emballé lorsque Pankraz, un clochard, lui demande de prendre en charge sa défense. On l'accuse, en effet, d'avoir assassiné un professeur de renom...
S03E04 Le témoin 06/05/1983 Erich et Janine Krüger ont vécu des amours tumultueuses dont ils sont las. Ils décident de mourir ensemble. Mais seul Erich trouve la mort. Janine est accusée de non-assistance à personne en danger...
S03E05 Le carré de la mort 23/09/1983 Deux couples en situation d'échec conjugal, des intérêts professionnels et financiers qui grèvent la perspective d'une séparation, voilà la toile de fond devant laquelle va se jouer le drame : un meurtre et trois suspects, qui tous auraient pu avoir une raison de tuer...
S03E06 Faux calcul 21/10/1983 L'industriel français Claude Beaufort vient à Francfort en voyage d'affaires, accompagné de son épouse, qui y est née et y a gardé de nombreux amis dont Maître Renz. C'est pourtant une bien désagréable surprise que lui réserve sa ville natale : elle est enlevée et une rançon de trois millions de marks est réclamée à son mari...
S03E07 La grande colère du petit Paschirbe 18/11/1983 Le fils Rimbach a hérité de la banque privée fondée par son père. Il n'a certes pas commis d'erreurs graves dans la gestion de l'entreprise mais il n'est pas vraiment doué pour les affaires et la banque s'est considérablement fragilisée. Lorsqu'un de ses anciens employés, vexé d'avoir dû accepter de devenir jardinier sous peine d'être purement et simplement renvoyé de l'établissement, déterre des ossements de squelette, il croit pouvoir asséner le coup de grâce à son patron...
S04E01 Un capital inexploité 24/01/1984 Nachdem Schreinermeister Willi Kunze seinen Betrieb über 20 Jahre lang solide geführt hat, entsteht für ihn eine mehr als bedrohliche Situation. Seine Hausbank lehnt den Antrag für einen Kredit über 120.000 Mark ab, den er für die Anschaffung einer neuen Furniermaschine und die Auszahlung der nächsten Löhne dringend braucht. Begründung des neuen Sachbearbeiters Köhler: „Laut Auskunft der SCHUFA habe er einen Kredit über 50.000 Mark verschwiegen, den er seit kurzem bei einer anderen Bank laufen habe und damit das Vertrauensverhältnis schwer belastet.“ Der Filialleiter dieser anderen Bank, Herr Altmann, kann Willi Kunze und seinem Anwalt Dr. Renz tatsächlich die entsprechenden Unterlagen zeigen, die eindeutig von ihm unterschrieben worden sein müssen. Da Herr Kunze beteuert, diese Unterschrift nicht geleistet zu haben, schaltet Dr. Renz eine Sachverständige ein, doch Frau Groß kommt zu einem deprimierenden Ergebnis. Die falsche Adresse auf den Kreditunterlagen spricht in Kunzes prekärer finanziellen Situation ebenfalls gegen seine verzweifelten Beteuerungen. Die Tatsache, dass Altmann und Kunze bisher einander nicht begegnet sind, besagt zudem wenig: Die 50.000 Mark sind über das Kreditvermittlungsbüro Zenker gelaufen, mit dem Altmann seit Jahren so gut zusammenarbeitet, dass er nur stichprobenartig die Kreditwürdigkeit der von dort kommenden Kunden überprüft. Ohne die Findigkeit von Matula hätte der bald an den Rand des Wahnsinns getriebene Willi Kunze – der eben noch feucht-fröhlich seinen 50. Geburtstag gefeiert hat – nicht die geringste Chance, einer Katastrophe zu entkommen.
S04E02 Risques et périls 16/03/1984
S04E03 Onze ans après 18/05/1984 Nach elf Jahren wird der wegen Totschlag verurteilte Udo Lemke aus dem Gefängnis entlassen, seine Reststrafe zur Bewährung ausgesetzt. Frauke Kuiper, die Witwe des Opfers Helmut Kuiper, fürchtet, dass Udo Lemke Rache an ihrer Tochter Ann nehmen könnte. Im damaligen Prozess war sie mit ihren sieben Jahren die Hauptbelastungszeugin gegen den wegen Körperverletzung vorbestraften Lemke. Da Frauke mit Udo in erster Ehe verheiratet war, scheint sie seine Gefährlichkeit richtig einschätzen zu können und wendet sich an Dr. Renz. Renz sieht einen Tag vor Lemkes Entlassung keine Möglichkeit, Frau Kuiper auf gerichtlichem Weg zu helfen und verweist an seinen Freund Matula. Für Renz wird die Sache erst interessant, als er beim Studium der Akten herausfindet, dass Lemke die Tat nie gestanden hat und möglicherweise für ein Mitglied der Familie Kuiper gebüßt hat. Lemkes Unberechenbarkeit wird dadurch allerdings nicht geringer.
S04E04 Alchimie d’un meurtre 22/06/1984 Kurz vor Mitternacht wird in einer Straße mit Prostituierten ein angetrunkener Mann beim Überqueren der Fahrbahn von einem metallic-silbernen Jaguar erfasst und zu Boden geschleudert. Der Fahrer des Wagens bremst kurz, um dann mit hoher Geschwindigkeit davonzufahren und den tödlich verletzten Unbekannten seinem Schicksal zu überlassen. Ilona kann sich gerade noch die Zulassungsnummer des Tatfahrzeugs notieren, so dass die Polizei kurze Zeit später beim Halter des Fahrzeugs auftaucht. Dr. Markus läuft den beiden Beamten geradewegs in die Arme und behauptet, seinen Wagen heute abend in der Garage gelassen zu haben. Die Inaugenscheinnahme der leeren Garage scheint die Aussage von Dr. Markus nicht gerade zu stützen, zumal er sich erst nach einem nächtlichen Telefongespräch mit seinem Anwalt Dr. Renz zu einer Blutprobe bereitfindet, deren Ergebnis bereits vorher feststeht. Dr. Markus hat den Abend mit seinem Schwager und Kollegen Dr. Danzer bei Schachspiel und Whisky verbracht. Den Heimweg will er zu Fuß und per U-Bahn angetreten haben. Ihm sei der Führerschein schon einmal wegen eines Alkoholdelikts entzogen worden, und er habe gewusst, dass er beim Schach trinkt. Obwohl Dr. Renz als Anwalt der Firma Markus-Chemie Herrn Dr. Markus und seinem Vater schon lange verbunden ist, fällt es ihm schwer zu glauben, dass ein anderer den Wagen gesteuert hat, um Dr. Markus in seiner Existenz zu vernichten. Einige Recherchen von Matula ändern jedoch das Bild.
S04E05 Nuit d’oubli 24/08/1984 Passanten in der Frankfurter Innenstadt bleiben stehen und beobachten einen blutverschmierten jungen Burschen. Sein Gesicht und seine Kleidung tragen Spuren einer schweren Auseinandersetzung. Bei der Suche nach einer Zigarette fördert er aus seiner Tasche ein dickes Bündel von Geldscheinen hervor, von dem er offenbar selbst überrascht ist. Auf dem Umweg über eine Kneipe – in der er sich wie geistesabwesend verhält – entdeckt er das Büroschild von Josef Matula. Einen Privatdetektiv scheint er im Augenblick mehr zu brauchen als die Hilfe der Polizei. Er streckt Matula seine Hundertmarkscheine entgegen und bittet ihn herauszufinden, was mit ihm passiert ist und vor allem, wer er selbst ist. Die erste Diagnose von Matula lautet: Filmriss nach Suff und Schlägerei. Doch der junge Mann erinnert sich an drei Einzelheiten der letzten Nacht: Das Bett, in dem er aufwachte, war blutverschmiert, auf dem Boden des Zimmer lag ein Mann mit zertrümmertem Schädel und neben ihm eine schwere Lampe. Dr. Renz gibt Matula den Rat, einen Neurologen aufzusuchen und von ihm feststellen zu lassen, ob der junge Mann glaubwürdig ist oder simuliert. Im zweiten Fall soll er die Finger davon lassen.
S04E06 La carotte et le bâton 28/09/1984 Herr Bertram ist beim Prüfen der Buchhaltung der Firma Hufschmid auf Unregelmäßigkeiten gestoßen. Als Spezialist für Großmarktbetriebe hat er herausgefunden, dass die Firma beim Import von Südfrüchten aus Italien im Laufe der letzten Jahre einen siebenstelligen Betrag „beiseite geschafft“ hat. So ist es verständlich, dass er den auf ihn nun einstürzenden Ereignissen seine eigene Deutung gibt: Zunächst wird er beim Nachhausekommen im Hofeingang von Unbekannten verprügelt, die ihn möglicherweise auch verwechselt haben. Dann erhält er durch den Briefschlitz der Wohnungstür einen Umschlag mit einem wertvollen Brillantring für seine Frau. Einen Tag später wird sein Wagen von einem Lkw demoliert, dessen Nummernschild sich als falsch erweist. Aus einer Bemerkung von Frau Hufschmid – die nach dem Tod ihres Mannes den Betrieb weiterführt – glaubt Herr Bertram sogar Lebensgefahr für seine Tochter herauszuhören. Da die Polizei in allen Fällen ohne Beweise machtlos ist und sich Herr Bertram von seiner Dienststelle in einem ähnlich gelagerten Fall Verfolgungswahn vorwerfen lassen musste, wendet er sich an Dr. Renz. Da Matula nur schwer als Kollege aus dem Finanzamt II in die Firma eingeschmuggelt werden kann, sieht sich Dr. Renz veranlasst, selbst in die Rolle eines Steuerprüfers zu schlüpfen, um der Sache nachzugehen. Matula mischt sich unter die Männer, die von Frau Hufschmid zum Be- und Entladen der Lkws angeheuert werden.
S04E07 Un mort à l’aube 1/3 16/11/1984
S04E08 Un mort à l’aube 2/3 18/11/1984
S04E09 Un mort à l’aube 3/3 20/11/1984
S04E10 Le Fauteur de trouble 21/12/1984
S05E01 Le raté 25/01/1985 Klaus Hassler est retrouvé mort dans l'entrepôt de la société de son frère, Werner. La police interroge celui-ci, mais il a un alibi qui semble inattaquable : il avait rendez-vous avec un important client avant de rejoindre sa femme chez lui. Malheureusement, le client demeure introuvable...
S05E02 Le gros lot 08/03/1985 Gagner le gros lot à la loterie devrait être une grande source de joie pour Martin Krafft. Mais c'est le début d'une série d'embrouilles. En effet, le billet est au nom de sa maîtresse...
S05E03 Otages 24/05/1985 Un criminel, jugé pour l'agression d'un gardien, parvient à s'évader. Quelque temps plus tard, une jeune femme, arrêtée lors d'un hold-up, déclare à maître Renz qu'un homme l'a forcée à commettre ce méfait, car il détient son enfant en otage...
S05E04 La rançon 28/09/1985 L'épouse de Werner Eschholz, un commissaire-priseur très prospère, a été enlevée alors que celui-ci venait tout juste de demander le divorce. Les ravisseurs réclament une rançon de trois millions de marks en objets d'art...
S05E05 Le petit chaperon rouge 18/10/1985 Une adolescente, dont la mère vient de mourir, décide de se rendre à Francfort afin de retrouver la trace de son père. La jeune fille ne l'a plus revu depuis des années. Josef Matula accepte de l'aider, mais ce qu'il découvre sur cet homme est accablant...
S05E06 Blutsbande 15/11/1985
S05E07 Divorce en blanc 20/12/1985 Maître Dieter Renz est confronté à un nouveau dossier quelque peu étonnant. Une cliente s'adresse à lui avec un vif empressement : femme d'âge mûr extrêmement élégante, Irene Sievers semble choyée par son époux, qui lui offre de somptueux voyages à travers le monde. Pourtant, elle désire entamer une procédure de divorce au plus vite. Perplexe, Renz veut comprendre...
S06E01 Famille je vous hais 1/2 14/02/1986 Avant de s'établir dans la vie, Trixie Keppler a passé plusieurs mois à parcourir le monde. Elle a séjourné quelque temps chez un oncle, installé en Amérique du Sud. Celui-ci, tombé sous le charme de la jeune femme, a décidé de lui léguer son immense fortune. Lorsqu'elle revient à Francfort, son oncle puis son père sont assassinés. Trixie demande l'aide de Renz et de Matula...
S06E02 Famille je vous hais 2/2 16/02/1986 Trixie Keppler a l'agréable surprise de découvrir qu'à sa mort, son oncle lui a légué l'intégralité de sa fortune : une somme des plus conséquentes, qui la met à l'abri du besoin pour le reste de ses jours. Mais les menaces de ses deux frères, lésés dans la succession, se font pressantes...
S06E03 Un jardinier ambitieux 14/03/1986 Karl Wilbrand s'adresse à Dieter Renz car il est confronté à d'importants problèmes conjugaux. Sa seconde épouse le tromperait, ce qu'il ne peut pas supporter...
S06E04 Révélations posthumes 02/05/1986 Fran Keller est très perturbée. Maître Dieter Renz essaie de faire preuve de délicatesse à son encontre. Car, alors qu'elle vient de perdre sa fille Julia dans de tristes circonstances, l'avocat doit lui apprendre qu'elle hérite d'un appartement. Or, Fran Keller en ignorait totalement l'existence. Renz tente de lui fournir une explication...
S06E05 M.O.R.T 11/07/1986 Un homme, tombé d'un immeuble, s'écrase sous les yeux de Matula. L'hypothèse du suicide est rapidement écartée : une lettre, signée M.O.R.T., revendique le crime, au nom de la lutte contre la dépravation...
S06E06 Un tuyau percé 19/09/1986 A la demande d'un client, Edgar Woller, un cambrioleur expérimenté, dévalise le coffre-fort d'une maison de campagne. L'affaire se corse lorsqu'il apprend que le cadavre d'une jeune femme étranglée a été retrouvé sur les lieux du cambriolage...
S06E07 Une haine aveugle 17/10/1986 Le vainqueur d'une partie de poker aux enjeux élevés finit sur la table de la morgue. D'après l'autopsie du médecin légiste, il pourrait avoir été victime d'un arrêt cardiaque. Mais comment savoir ce qui l'a provoqué ? Maître Renz accepte de prendre la défense du principal suspect, un trafiquant de drogue...
S06E08 Compte à rebours 21/11/1986 Jochen Hartwig semble mener une carrière et une vie personnelle harmonieuses. Mais ce père de famille est victime d'un chantage. Désespéré, il demande à maître Renz de le protéger...
S06E09 Le Rêve de Fasold 19/12/1986 Rainer Fasold sort de prison, bien décidé à commencer une nouvelle vie en compagnie de sa femme et de sa fille. La licence qu'il a obtenue lui permet d'ouvrir un débit de boissons. La police se met alors à exercer sur lui une terrible pression. En effet, Fasold a le profil idéal de l'indicateur...
S08E01 Délit de fuite 29/01/1988 Grâce aux honoraires qui ont récompensé le succès de sa dernière mission, Matula a décidé de s'offrir un cours de deltaplane. Un double assassinat vient toutefois contrecarrer ses projets...
S08E02 Les Fruits de la vengeance 11/03/1988 L'entreprise d'électronique Remmler, à Francfort, est spécialisée dans la production d'éléments conducteurs pour fusées. Ses dirigeants sont menacés. Il y a peu de temps, le secrétaire général a été grièvement blessé en ouvrant une lettre piégée...
S08E03 Meurtre par procuration 15/04/1988 A 70 ans, la richissime Magda Hofheimer aimerait mettre de l'ordre dans ses affaires. Elle rend visite à maître Renz et le prie de prendre contact avec un certain Eberhard Buck, qui vient de sortir de prison. Elle veut offrir un soutien financier à l'ancien détenu...
S08E04 Die einzige Chance 27/05/1988 Mit Genugtuung stellt Landwirt Olaf fest, dass die Ehe seiner großen Liebe Karla in Brüche geht. Karlas gehörnter Ehemann Henry will mit ihrer gemeinsamen Tochter Miriam nach Kanada durchbrennen. In ihrer Verzweiflung wendet sich Karla an Dr. Renz, der seiner Klientin klar macht, dass es keine rechtliche Handhabe gegen die Reisepläne ihres Mannes gibt. Kurz nach dem Gespräch verunglückt Henry tödlich.
S08E05 Le Butin de césar 02/09/1988 Walter Schröder, connu des milieux criminels sous le nom de César, est traduit en justice pour de nombreux cambriolages. La défense de maître Renz, avocat de Schröder, s'annonce difficile. Il plaide les circonstances atténuantes et met en cause le commissaire Zander, qui a arrêté Schröder...
S08E06 Die Akte Kramm 16/09/1988 Die Bankräuber Berthold Kramm und Heinz Rose werden aus der Haft entlassen. Rose dringt in die Kanzlei von Dr. Franck ein. Er fordert die ‚Akte Kramm‘, weil er sich Hinweise auf den Verbleib der Beute erhofft. Rose entführt den Anwalt.
S08E07 Man lebt nur einmal 30/09/1988 Irma, die Frau seines früheren Mandanten Alfred Westermühl, erscheint sehr verzweifelt bei Dr. Franck und bittet um sofortige Hilfe. Ihr Mann sei in der Presse als Protagonist einer Autoschieberbande dargestellt worden, obwohl er in Wahrheit selbst Opfer dieser Leute sei. Sein Lebenswerk – eine Autowerkstatt – wurde damit zerstört. Nun sei er dabei, sich mit seiner Werkstatt in Flammen aufgehen zu lassen. Nur Dr. Franck habe genug Einfluss, ihn von seiner Tat abzubringen, und die Möglichkeit, juristische Schritte zur Verringerung der bevorstehenden Schwierigkeiten einzuleiten. Trotz des Einsatzes von Dr. Franck kommt es zum Schlimmsten. Alfred Westermühl nimmt sich vor seinen Augen das Leben. Als Dr. Franck sich um die attraktive trauernde Witwe kümmert und sie nach den ersten Vernehmungen der Polizei heimbringt, hat er das Gefühl, dass etwas nicht stimmt.
S08E08 Les Retrouvailles 14/10/1988 Une jeune femme au visage ensanglanté roule dans Francfort, en pleine nuit. La vitre latérale de sa voiture a été brisée par des balles. La malheureuse s'arrête devant le domicile de maître Franck. Celui-ci tarde à reconnaître Alma Becker. La jeune femme lui explique que Terry Fuchs, un hôtelier malhonnête, tente de l'intimider afin de l'empêcher de révéler qu'elle l'a vu assassiner son ami Matthias Zenk pour lui voler ses économies et ses précieux timbres. Franck recueille Alma et demande à Matula de mener une discrète enquête...
S08E09 L'Homme sur la photo 18/11/1988 Friedel Lersch est sans nouvelles de son mari. Vendeur dans un magasin de bricolage, monsieur Lersch se serait vu proposer, lors d'un rendez-vous dans un bar, une activité secondaire très lucrative. Avant que sa femme ne rentre à la maison, il semble être passé prendre ses plus beaux vêtements, lui laissant une enveloppe contenant 5000 marks et une note laconique : «Il y a eu un problème. Ne m'attends pas. L'argent est pour toi». Le lendemain, après un coup de fil de son mari lui répétant les termes de son message, Friedel Lersch décide de faire appel à maître Franck...
S09E01 Du Cyanure dans la vodka 17/02/1989 En pleine nuit, maître Franck est appelé à la rescousse par Tamara, la maîtresse de son ami, l'écrivain Horst Zoller. Arrivé au domicile de Zoller, il ne peut en croire ses yeux. Son ami s'est suicidé, laissant à ses côtés une lettre manuscrite expliquant son geste. Il y évoque son échec professionnel, raison incompréhensible pour Franck, qui connaît le succès que remportent tous les romans de Zoller. Tamara affirme au commissaire dépêché sur les lieux qu'elle a passé la soirée au cinéma, seule. Les expertises graphologiques et toxicologiques établissent que la lettre est bien de la main de la victime et que sa mort a été provoquée par une dose de cyanure...
S09E02 70000 Marks en espèces 10/03/1989 Ralf Soleg a été écrasé par une camionnette voici un an et demi. Il se déplace aujourd'hui en fauteuil roulant. Helma, sa soeur, veille tendrement sur lui. Les circonstances plus que troublantes de l'accident lui font craindre le pire. Comment le chauffard, Werner Tross, a-t-il pu renflouer sa maison de retraite en difficulté avec un mystérieux pactole de 70 000 marks ? Aujourd'hui, alors que Tross sort de prison, Helma redoute qu'on attente à nouveau à la vie de son frère. De plus, Gundy, l'épouse de Ralf, se comporte bizarrement. Helma s'ouvre de ses soupçons à maître Franck...
S09E03 Le Dernier acte 31/03/1989 De la rue, on entend des appels au secours s'échapper du dernier étage d'un immeuble. Quelques secondes plus tard, une jeune femme apparaît à l'une des fenêtres ouvertes : elle est manifestement en train de résister à quelqu'un. Elle hurle qu'elle ne veut pas mourir, mais finit par basculer dans le vide. Les passants voient un jeune homme blond regarder par la fenêtre, tandis que le concierge grimpe les escaliers quatre à quatre pour arrêter le meurtrier. Hans Kramke, un voisin, lui vient en aide et neutralise Oliver Lohmann, que la police arrête aussitôt pour assassinat. C'est la mère du jeune homme qui contacte maître Franck. Celui-ci comprend rapidement que Lohmann, toxicomane, n'est pas le coupable...
S09E04 L'enlèvement 21/04/1989 Cloué au lit par un infarctus, déclaré en faillite commerciale depuis près de six mois, Karl Sander n'est pas épargné par la fatalité. Cette fois, c'est sa fille de 17 ans, Kathi, qui est enlevée. Les ravisseurs réclament une rançon de deux millions de marks. Sander, qui craint de devoir céder à ses créanciers la fortune qu'il a eu le temps de mettre à l'abri dans une banque étrangère, fait appel à maître Franck. Il le charge de négocier avec les ravisseurs...
S09E05 Morts sans Domicile 19/05/1989 Olaf Schlüter a abandonné son apprentissage d'électronicien. Son ancien patron, Kurt Glanz, il y a quelque temps encore un honorable père de famille, a sombré dans l'alcool depuis la mort de sa fillette dans un accident. Les deux hommes comptent désormais parmi les SDF. Un matin, le corps d'Olaf est retrouvé non loin du chantier où ses compagnons et lui avaient l'habitude de passer la nuit. Immédiatement soupçonné, Kurt Glanz est arrêté par la police. C'est son épouse, Hedda, qui fait appel à maître Franck. Les témoignages des clochards sont incohérents et contradictoires. Franck demande à Matula de s'immerger dans ce milieu pour tirer l'affaire au clair...
S09E06 Le Fils indigne 16/06/1989 Rüdiger Hillmann, à la tête d'une prospère entreprise de matériel de jardinage, veut engager Matula en qualité de videur pour sa fête d'anniversaire. Lors du dîner donné à cette occasion, il craint que son fils Alexander ne vienne semer la zizanie. Le rejeton hystérique fait effectivement irruption au cours de la fête. Matula le raccompagne chez lui. Alexander lui expose alors ses griefs : il reproche à son père, ainsi qu'à sa très jeune femme, Doris, d'avoir provoqué le décès de sa mère...
S09E07 Remords 22/09/1989 Modeste employé des postes, Jochen Billiger ne roule pas sur l'or. La pension alimentaire qu'il doit verser à son ex-femme et à sa fille ne lui laisse guère les moyens d'entretenir la belle et exigeante Ute Sowinski. Le patron du bar qui emploie la jeune femme, Robby Neu, tente de convaincre Jochen que ses connaissances du fonctionnement des services postaux pourraient se monnayer très cher. La perspective alléchante d'une fortune rapidement gagnée fait réfléchir le postier...
S09E08 Ecart Fatal 10/11/1989 Felix Hartwig hat sich als Finanzmakler und mit Altbau-Sanierungen auf nicht immer ganz sauberer Weise schon mit 34 Jahren ein kleines Vermögen geschaffen. Dies und seine bevorstehende Heirat mit Gräfin Amelie von Kaltenbach haben den aus kleinen Verhältnissen stammenden Yuppie in die Schlagzeilen der Regenbogenpresse gebracht. Da Hartwig von Amelies Familie abgelehnt wird und ihm an Gräfin Amelie vor allem die Tatsache zu faszinieren scheint, dass sie in absehbarer Zeit erhebliche Anteile am Familienkonzern der Kaltenbachs erben wird, ist er auch während seiner Verlobungszeit durchaus zu Abenteuern mit anderen Vertreterinnen des weiblichen Geschlechts aufgelegt. Bei einem solchen Abenteuer mit Sonja Frey, der ‚Verflossenen‘ des Enthüllungsjournalisten Markus Meyer, kommt es nach dem Besuch der ‚Sunset‘-Bar zu einem Anschlag auf seinen Wagen.
S09E09 La Clef 08/12/1989 Anne Körner hat im Dorf viele Spötter, die sich über ihren Bräutigam Harald Schunke ‚die Mäuler zerreißen‘. Aber auch ihr Bruder Walter findet es abwegig, dass seine mit weiblichen Vorzügen gesegnete Schwester einen Strafgefangenen heiraten will. Nur ihr abgearbeiteter Vater freut sich darauf, einen Schwiegersohn zu bekommen, der auf dem Hof zupacken kann. Am Tag seiner Entlassung aus der Haft besorgt Harald einen großen Blumenstrauß für Anne und wird kurze Zeit später von einem Autofahrer, der ihm offenbar bekannt ist, mitgenommen. Anne wartet am Bahnhof vergebens auf ihren zukünftigen Mann. Auch in den nächsten Tagen bleibt er verschwunden. In ihrer Verzweiflung wendet sich Anne an den Anwalt ihres Verlobten, an Dr. Franck.
S10E01 Vendredi Rouge 26/01/1990 Auf dem Autostrich von Frankfurt taucht jeden Freitag nach Einbruch der Dunkelheit eine in rotes Leder gekleidete Frau auf. Im Unterschied zu ihren Kolleginnen vermeidet sie lange Diskussionen um den Preis ihrer Dienste, steigt in den nächst besten Wagen, um den ihr offenbar peinlichen Ort so schnell wie möglich wieder zu verlassen. Da ihre Konkurrentinnen sie für eine Hausfrau halten, die sich etwas dazu verdient oder Abwechslung sucht, dulden sie das Treiben der Unbekannten. Eines Morgens wird sie von einem Jogger im Stadtwald erwürgt aufgefunden. Wenige Tage später taucht bei Dr. Franck der Ehemann der Ermordeten, Dirk Petzold, auf und möchte erfahren, in welcher Angelegenheit Franck Angelika anwaltlich vertreten hat. Als Dr. Franck erfährt, wie Frau Petzold ums Leben gekommen ist, versucht er mit Matulas Hilfe die Hintergründe ihres Todes aufzudecken. Matula zieht in der Rolle eines Vetters von Herrn Petzold in dessen Haus, um seine Recherchen in der Nachbarschaft aufnehmen zu können.
S10E02 Mort pour rien 23/02/1990 Ein Rosenverkäufer wird angefahren und tödlich verletzt. Der Fahrer flieht. Die Polizei nimmt Uwe Kroll fest, der das Tatfahrzeug gestohlen hatte. Kroll beteuert, er habe den Mann nicht angefahren. Saß vielleicht der Fahrzeughalter selbst am Steuer?
S10E03 Frères ennemis 23/03/1990 Arndt Vasall gerät in Verdacht, seinen Bruder Bernhard erschossen zu haben. Der in einer Villa mit Park lebende Bernhard hatte es abgelehnt, seinem Bruder ein weiteres Mal mit einer sechsstelligen Summe aus geschäftlichen Schwierigkeiten herauszuhelfen. Kurze Zeit nach dem Mord passiert noch etwas Ungewöhnliches: Kathrin Vasall, die attraktive Tochter des in Untersuchungshaft sitzenden Verdächtigen, verlässt ohne Vorankündigung ihren Geliebten Peter Schröder. Während Dr. Franck die Verteidigung von Arndt Vasall vorbereitet, wendet sich Peter scheinbar zufällig an Matula mit der Bitte, Kathrin zu suchen. Mit einem Trick verschafft Matula sich Zutritt zur Villa des Ermordeten. Dort begegnet er Kurt, dem einzigen Sohn von Bernhard Vasall, und der etwas mysteriösen Haushälterin Frau Herz. Wie sich herausstellt, gibt es verwandtschaftliche Beziehungen zwischen ihr und Peter Schröder. Möglicherweise wusste sie Genaueres über das Testament, in dem Kurt enterbt wird.
S10E04 Le Deuxieme Homme 11/05/1990 Matula steht in der Schlange vor einem Bankschalter. Plötzlich stürmt ein bewaffneter Mann mit Maske die Bank. Gerade als Matula den Räuber von hinten überwältigen will, erscheint ein Polizist in Zivil am Eingang und gibt einen tödlichen Schuss ab.
S10E05 Tödlicherr Irrtum 29/06/1990 Nach Verbüßung einer vierjährigen Haftstrafe hat Kurt Brocker ein neues Leben begonnen. Bei der Firma ‚Kasperg‘ hat er Arbeit gefunden und die jung verwitwete Chefin für sich gewonnen. Herta Kasperg akzeptiert seine kriminelle Vergangenheit, solange sie ihn nicht einholt. Doch dann taucht sein früherer Mithäftling Liebenau wie aus dem Nichts auf, um Broker mehr als einen Höflichkeitsbesuch abzustatten.
S10E06 Bumerang 10/08/1990 Lisa Feyninger, Tochter aus gutem Haus, verliebt sich bei der Betreuung von Gefängnisinsassen in den Häftling Hartmut Kolb. Nach seiner Freilassung nimmt Kolb Lisas Zeit so sehr in Anspruch, dass sie zum Kummer ihres Vaters ihr Musikstudium vernachlässigt. Seine Pläne, eine Galerie zu eröffnen, erfüllen wiederum Lisa mit Unruhe, da Kolb dafür Kapital beschaffen will. In der Tat entdeckt Matula bei Kolbs Beschattung Besorgnis Erregendes.
S10E07 Madonna 28/09/1990 Der in Untersuchungshaft auf seinen Prozess wegen Rauschgifthandels wartende Barbesitzer Michael Hagen hat mit Hilfe eines Kassibers an seine Geliebte Karin Rombach seine Flucht vorbereitet. Gelegenheit soll ihm der Ausflug zu seiner im Sterben liegenden Mutter bieten. Der Lebensgefährte seiner Mutter, Kauer, hat hierfür 5000 Mark in bar besorgen sollen, angeblich für eine Kaution, in Wahrheit als Fluchtgeld. Auf dem Rückweg zum Gefängnis gelingt es Hagen, den ihn begleitenden Polizisten mit dem Feuerlöscher einer Autobahnraststätte kampfunfähig zu machen und das bereitstehende Fluchtauto zu besteigen. Karin Rombach wendet sich zwei Tage später vertrauensvoll an Dr. Franck, weil sich Hagen nicht zum verabredeten Treffen eingefunden hat und weil sie noch kein Lebenszeichen von ihm erhalten hat. Wenig später wird Hagens Leiche gefunden.
S10E08 Schwarze Schafe 26/10/1990 Willi Schumann wird beim Verlassen seines Detektivbüros von einem maskierten Mann überfallen. Einem glücklichen Umstand zufolge ist die Kopfverletzung, die er davonträgt, nicht tödlich. Schumanns Frau liegt nach einem Autounfall mehrfach behindert zu Hause im Bett. Um sie nicht zu beunruhigen, wendet sich Schumann noch am selben Abend Hilfe suchend an seinen Freund Matula.
S10E09 Blutiges Gold 23/11/1990 Marion und Dieter Kesten praktizieren eine ‚offene Ehe‘. Eines Tages eröffnet Marion ihrem Mann, dass sie mit ihrem Geliebten zusammenleben will. Dieter verlässt wütend das Haus. Später ruft er Dr. Franck an, weil Marion erschlagen in seinem Arbeitszimmer liegt.
S10E10 Amour Paternel 21/12/1990 Vor zehn Jahren wurde Corinna vom Vater ihrer gerade erst geborenen Tochter verlassen. Vier Jahre später findet sie in Thomas Schuster den Mann, der dank seiner verständnisvollen Art und seiner erfolgreichen Tätigkeit als kleiner Unternehmer ihr und Tanja ein glückliches Leben bieten kann. Doch dann meldet sich Viktor Brandau, ihr geschiedener Mann, nach acht Jahren des Schweigens zurück.
S11E01 Schneewalzer 25/01/1991 Auch wenn Winfried, der Schlagzeuger des volkstümlichen Kärner-Trios, heute fehlt, gelingt es Karl und Waltraud Kärner, die ältere Generation mit ihrer optimistischen und temperamentvollen Musik in Stimmung zu bringen. Während ihres letzten Auftritts in einem Altenheim verlässt ein wenig begeisterter Zuhörer die Vorstellung, um eine Zigarre zu rauchen. Als er auf dem Parkplatz den auffällig lackierten Tourneebus der Kärners bewundert, wird ihm von innen eine Tür an den Kopf gestoßen. Eine Gestalt verlässt das Wohnmobil und verschwindet in der Dunkelheit. Als der am Boden liegende Rentner entdeckt wird und die Spuren – auch im Wagen – gesichert werden, glaubt die Polizei zunächst an einen ertappten Einbrecher. Doch sehr bald finden sie in einem Gitarrenkoffer Zellophanpäckchen mit Kokain. Kärner weist empört den Vorwurf zurück, etwas mit dem ‚Teufelszeug‘ zu tun zu haben.
S11E02 Schleuderkurs 01/03/1991 Zwei Tage vor seinem Prozess schreibt Willi Niemann einen Abschiedsbrief und will sich in seiner Gefängniszelle erhängen. Ein Dienst habender Aufseher entdeckt ihn rechtzeitig und rettet Niemann. Der Selbstmordversuch scheint seine Mitschuld an dem Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft zu bestätigen, bei dem ein Mensch beinahe ums Leben gekommen ist.
S11E03 Kopfgeld 12/05/1991 Matula wird von dem Import-Export-Kaufmann Dieter Bremser beauftragt, seinen im Außendienst tätigen Mitarbeiter Bruno Lavassani zu beschatten. Er ahnt nicht, dass ihm eine nahezu perfekte Falle gestellt wird. Unter großen Mühen versucht sich Matula gegen den Vorwurf zu wehren, Lavassani erschossen zu haben.
S11E04 Eiskalt 24/05/1991 Ein junger Mann beschattet den Kaufhausdetektiv Thomas Kleber und fotografiert ihn in verschiedenen Situationen. Dabei beobachtet er, wie Kleber eine junge Frau wegen versuchten Diebstahls abführt und sich mit ihr ins Teppichlager zurückzieht. Noch am selben Abend wird Kleber in der Nähe des Kaufhauses durch einen Schuss getötet.
S11E05 Helens Geheimnisse 05/07/1991 Bei einer abendlichen Fahrt in die Innenstadt werden Dr. Franck und Matula zufällig Zeugen eines Selbstmordversuchs. Sie können gerade noch verhindern, dass sich ein etwa 40-jähriger Mann von einer Mainbrücke in die Tiefe stürzt. Dr. Franck nimmt den heruntergekommenen Bruno Maschke mit zu sich in die Wohnung.
S11E06 Hannas letzte Liebe 26/07/1991 Das Straßenmädchen Hanna hat einen Tischler kennen gelernt, mit dem sie sich nach der Hochzeit eine bürgerliche Existenz aufbauen will. Um sich milieugerecht von ihrem Aufpasser ‚freizukaufen‘, bittet sie Dr. Franck, einen Ablösevertrag aufzusetzen und das Geld zu überbringen.
S11E07 Die Sünden der Väter 16/08/1991 Ismail, der Sohn des türkischen Restaurantbesitzers Mustafa Tüyen, wird verdächtigt, seine Schwester Fatma erstochen zu haben. Fatma hatte die Familie vor einem halben Jahr verlassen, um mit einem Deutschen zusammenzuleben. Damals soll Ismail ihr vor Zeugen mit dem Tod gedroht haben. Die Obduktion lässt jedoch Zweifel an seiner Schuld aufkommen.
S11E08 Blattschuss 27/09/1991 In eine der feinsten Villen Frankfurts wird spätabends eingebrochen. Trotz Alarmanlage bewegt sich der Täter unbemerkt durch den Keller bis zur Bibliothek und entnimmt aus einem Schrank Wertpapiere, Geldscheine und eine Schatulle im Gesamtwert von mehr als einer Million DM. Der Hausherr hat die verdächtigen Geräusche gehört. Er greift zu seinem Jagdgewehr und erschießt den Einbrecher.
S11E09 Tod frei Haus 15/11/1991 An der Geldübergabe scheitern fast alle Erpressungen. Das erlebt auch Thomas Spengler, der zu nächtlicher Stunde auf dem Bahnhof neben einem Kiosk eine Aktentasche abholen will und unvermittelt von verdeckten Ermittlern überwältigt wird. Kurz vor dem Prozess übernimmt Dr. Franck als Pflichtverteidiger das Mandat.
S11E10 Filmriss 13/12/1991 Anita Wilhelms hat Matula mit Recherchen über die Seitensprünge ihres Mannes beauftragt und erhält einen niederschmetternden Bericht. Die Fotos von Herrn Wilhelms und der 25jährigen Carola Schwendtner sind eindeutig. Die attraktive und elegante Anita bittet Matula, allein gelassen zu werden und lässt sich dann doch von einem netten jungen Herrn, von Sascha Rentrop, ansprechen. Sascha hat für ihren Mann Ingo Wilhelms und sein Unternehmen verschiedentlich Modeaufnahmen auf Auslandsreisen angefertigt. Anita folgt seiner Einladung zu einem Bummel durch mehrere Bars, spricht dem Alkohol kräftig zu und landet spät abends in seiner Wohnung in seinen Armen. Als sie am nächsten Morgen aus einem schweren Rausch erwacht, entdeckt sie Sascha erschlagen in seiner eigenen Wohnung. Tatwaffe war eine Statue, die er bei einem Fotowettbewerb gewonnen hatte.
S13E01 08/01/1993
S13E02 19/02/1993
S13E03 Tout le monde ment 26/03/1993 Lors d'une audience au tribunal de Francfort, maître Franck a obtenu la relaxe de son client, l'entrepreneur Huber, soupçonné d'être à l'origine de l'accident qui a laissé le jeune Peter Knecht paralysé. Un architecte, Ringwald, a affirmé sous serment qu'au moment des faits, il étudiait des plans avec Huber. Pour Arno Knecht, cette affirmation est mensongère et c'est bien le véhicule de Huber qui a renversé son frère, aujourd'hui paraplégique. Il réclame vengeance et réparation...
S13E04 L'homme derrière le rideau 30/04/1993 Une fois de plus, Angela a le sentiment d'avoir été manipulée. Célibataire, séduisante, elle a passé la soirée et la nuit avec son collègue Stefan Reichner, avant d'apprendre qu'il vit avec une très jeune femme, Christine, une riche héritière qu'il a l'intention d'épouser dès sa majorité. La mère de Christine, décelant en lui un gigolo en quête d'une fortune vite acquise, voit cette union d'un très mauvais oeil. Elle compte sur maître Franck et Matula pour prouver l'infidélité de Reichner et faire capoter le mariage. Matula s'arrange pour rencontrer Angela, en se faisant passer pour un ami de Stefan. Lorsqu'Angela apprend qu'il est détective, elle lui demande de la protéger. Voilà des jours qu'elle se sent suivie et menacée. Hélas, Angela trouve la mort quelques heures plus tard...
S13E05 21/05/1993
S13E06 23/07/1993
S13E07 27/08/1993
S13E08 17/09/1993
S13E09 22/10/1993
S13E10 19/11/1993
S15E01 27/01/1995
S15E02 14/04/1995
S15E03 12/05/1995
S15E04 09/06/1995
S15E05 30/06/1995
S15E06 28/07/1995
S15E07 La Classe macabre 01/09/1995 De retour chez lui après son jogging quotidien, Jürgen Hilgers, un conseiller en investissements, découvre que sa femme a été assassinée. A première vue, il s'agit d'un cambriolage qui a mal tourné. Mais les indices sont tellement curieux que la police finit par arrêter Hilgers. Maître Franck est chargé d'assurer sa défense. L'avocat s'interroge tout d'abord sur l'intérêt que pouvait avoir son client à la mort de son épouse...
S15E08 Un assassin pas comme les autres 20/10/1995 Trois malfrats font irruption dans une soirée animée par la chanteuse Debbie et dépouillent tous les spectateurs de leurs biens. Cependant, le service d'ordre de la salle, assuré par cinq boxeurs, averti à temps, intervient violemment. Le hold-up tourne court. L'un des gangsters, Ringo, n'accepte pas d'être ridiculisé de la sorte. Il menace de mettre le feu à l'établissement...
S15E09 Sang pour sang 24/11/1995 Après la mort de sa femme, survenue vingt ans auparavant, Ernst Weissenburger a tout fait pour garder ses fils auprès de lui, privilégiant des valeurs morales très strictes au sein de sa famille. Cette situation n'a pas aidé ses fils, Hans et Théo. Le second notamment, bien que marié, vit toujours chez son père et n'hésite pas à tromper régulièrement sa femme. Le jeune homme apprécie tout particulièrement la compagnie d'une call-girl, Mona, qu'il retrouve une fois par semaine. Tout se gâte le jour où le cadavre d'Ernst Weissenburger est retrouvé dans la chambre du motel où Théo et Mona avaient l'habitude de se retrouver. Une pièce du lit a sans doute servi à commettre l'irréparable...
S15E10 Une frénésie d’achats mortelle 22/12/1995 Tatjana, l'épouse de Jan Lippens, actionnaire d'une banque privée, est pour le moins dépensière. Ses frasques financières ont conduit son mari à lui confisquer toutes ses cartes de crédit et à fermer son compte bancaire. Elle voit régulièrement un psychanalyste, mais cela ne semble pas arranger la situation. Afin d'obtenir des liquidités, Tatjana vend une toile originale qu'elle remplace par une copie. De fortes tensions naissent alors dans le couple. Le soir même, Tatjana est retrouvée étranglée. Jan est aussitôt soupçonné par la police...
S16E01 Coups tordus 26/01/1996 Afin de réaliser son rêve, ouvrir un casino sur un bateau, Kühne accepte de signer le contrat que lui propose Regelski, un conseiller financier. Le montant de l'opération s'élève à trois millions de marks. Kühne rémunère généreusement son bienfaiteur sans se douter que celui-ci a ajouté des clauses au contrat, à peine lisibles. Une fois ruiné, il comprend qu'il a été dupé et cherche à rassembler des preuves contre Regelski. Mais, alors qu'il est dans le bureau du fraudeur, l'alarme se déclenche. Lorsque la police, arrivée sur les lieux, découvre le cadavre de Regelski, Kühne a bien du mal à convaincre les enquêteurs de son innocence...
S16E02 01/03/1996
S16E03 19/04/1996
S16E04 24/05/1996
S16E05 02/08/1996
S16E06 02/08/1996
S16E07 18/10/1996
S16E08 01/11/1996
S16E09 L’Ange déchu 22/11/1996 A la veille de la sortie de son nouvel album, Christian Berger est confiant : alors qu'il approche des 50 ans, le souvenir qu'il a laissé au public est resté intact, et son come-back s'annonce brillant. Mais un dramatique fait divers vient bouleverser ses pronostics et ceux de son agent. On a vu le chanteur sortir en catastrophe de l'appartement de Gisela Benzing, une prostituée, qui a ensuite été retrouvée étranglée. Pour Veronika, la femme de Christian, le coup est d'autant plus dur que son mari, outre les soupçons qui pèsent sur lui, semble avoir eu une liaison de longue date avec la victime. Aux protestations de l'artiste, le commissaire Schützner répond moqueusement en lui présentant ses chaussettes, oubliées chez la victime...
S16E10 27/12/1996
S17E01 Les Liens du sang 24/01/1997 Le procureur Berger demande à maître Franck, dont il a pu à maintes reprises, et souvent en qualité d'adversaire, apprécier les qualités professionnelles, de l'aider à se dépêtrer d'une situation embarrassante. Il a renversé un homme ivre, Erwin Stobbe, une nuit, au volant de sa voiture. Puis il a pris la fuite. Or le piéton accidenté a été retrouvé deux jours plus tard, assassiné, dans un hangar, porteur d'un billet mentionnant le numéro d'immatriculation de la voiture de Berger et son adresse. L'avocat conseille à son client d'avouer à la police qu'il était victime du chantage de Stobbe, auquel il avait versé 10 000 marks...
S17E02 De faux complices 14/02/1997 Clarissa est directrice du département des crédits d'une importante banque de Francfort. Elle a beaucoup de mal à accepter le fait que sa soeur Nicole se prostitue. Depuis huit ans, les deux jeunes femmes n'ont échangé aucune nouvelle. A cause de sa situation professionnelle, Clarissa estime qu'elle ne peut pas se permettre de fréquenter des prostituées. Dehner, un très bon client de la banque, s'est fait construire un immeuble avec plusieurs appartements, un penthouse et une boîte de nuit. Il a ainsi placé l'argent de ses affaires légales, mais aussi illégales...
S17E03 Le Rêve californien 07/03/1997 Juste avant de passer le bac, Tanja Petzoldt et son amie Bea Radtke décident de quitter l'école pour faire carrière à Hollywood. Bien qu'elles soient mineures, elles se sentent assez mûres pour voler de leurs propres ailes. Bientôt, elles s'évanouissent dans la nature. Les parents de Tanja mettent tout en oeuvre pour retrouver la trace de leur fille. Les recherches de la police ne donnant guère de résultats, ils décident de se tourner vers Matula qui, grâce à une camarade de classe, finit par retrouver Tanja dans un appartement...
S17E04 Le Gentleman 11/04/1997 Harry Kroll, un retraité, vit avec sa nièce Nina. Il a trouvé une nouvelle source de revenus. Sous un déguisement d'homme du monde, avec fausse moustache et perruque, il multiplie les cambriolages les plus audacieux dans des auberges prestigieuses. Il est surtout intéressé par les objets de valeur et l'argent liquide. Il accomplit ses forfaits dans une discrétion absolue et signe toujours son oeuvre d'une carte de visite au nom du «Gentleman». Le meurtre d'un bijoutier le met dans une fâcheuse position...
S17E05 Tous pour un 09/05/1997 Bracko est ce que l'on peut appeler un homme viril et imposant. Cet aventurier a fait ses armes en Afrique et en Bosnie. Coureur de jupons devenu alcoolique, il connaît de graves problèmes financiers. Vivant dans un hôtel de passe de Francfort, il rêve d'une ferme au Kenya. Un jour, on le retrouve empoisonné dans sa chambre...
S17E06 Meurtres en duo 13/06/1997 Après avoir passé une soirée en compagnie d'Eva Ohm, Miroslaw se rend à une réunion d'affaires. Il est retrouvé assassiné sur le parking d'un café. Franz Ohm, le père d'Eva, est immédiatement soupçonné du meurtre. Lorsqu'il reçoit des menaces de mort, il fait appel à son ami, maître Franck. L'enquête s'avère difficile...
S17E07 Actions frauduleuses 19/09/1997 Iris Fuhrmann pense que son mari, Sebastian, ne l'a épousée que pour mettre la main sur l'argent de son entreprise et entretenir ainsi ses maîtresses. Elle demande à Matula de le suivre et apprend qu'il cache une maîtresse et bien d'autres choses peu reluisantes. Rapidement, une querelle éclate entre les deux époux...
S17E08 Pari sur le mauvais cheval 10/10/1997 Linda Vogt n'est jamais à court d'arguments pour convaincre ses clients d'engager leur argent dans des placements à risques. Stöckel, son supérieur, la met en garde contre son goût exagéré pour des sommes de plus en plus élevées. Ne vient-il pas d'empêcher Fritz Apelt, un client mécontent, de mettre son bureau à sac ? Le spéculateur malheureux a tout perdu, jusqu'aux 60 000 marks empruntés à son beau-père. Le même soir, Linda est victime de violences dans son appartement...
S17E09 Rien qu'une nuit 14/11/1997 Sur le banc des accusés de la cour d'assises, Oliver Zenker, un punk de 22 ans, attend. Dans l'assistance, ses copains espèrent un coup d'éclat contre les «gens de la haute». Accusé d'avoir passé un homme à tabac, Zenker tente de tourner les faits en dérision, au grand dam de l'avocate de la victime et du juge. Après quoi il simule une crise d'épilepsie. Dans la confusion qui s'ensuit, sa petite amie, Sarah, parvient à lui passer une arme, dont il use pour s'évader du tribunal. Maître Voss, chargé de la défense du jeune homme, s'adresse à Matula dans l'espoir qu'il le retrouve avant qu'il ne commette une nouvelle «bêtise»...
S17E10 Fin d'une tromperie 28/11/1997 Pour Annette Hoffmann, le rêve de bon nombre d'actrices s'est enfin réalisé : elle vient de signer un contrat avec Hollywood. Afin de fêter cet événement de taille, son frère et agent, Lothar, donne une fête somptueuse dans les jardins de sa villa, où il convie le «gratin» de la ville. Au cours de la soirée, Annette se laisse aller à un esclandre de fort mauvais goût : elle apostrophe son amant, le jeune Axel Mohl, arrivé en retard, et lui demande des explications sur une rivale avec laquelle il aurait été vu le jour même. Le lendemain matin, Annette est retrouvée, barbouillée de sang, à côté du cadavre d'Axel...
S18E01 La victoire d'abord 02/01/1998 Le parcours professionnel de Paul Seewald est des plus hétéroclites : routier pour commencer, dirigeant d'une entreprise de transports ensuite, puis propriétaire d'un grand club de remise en forme, il est aujourd'hui manager de boxe. Il vient d'engager le poids moyen Mike Hammer comme faire-valoir publicitaire de sa salle de culturisme. Grâce à l'entraîneur Tom Reber, Seewald a obtenu la participation de Mike aux championnats d'Europe. Mais peu avant son premier combat, un incident se produit, dont les conséquences vont s'avérer désastreuses...
S18E02 Le Dernier Versement 30/01/1998 Alors qu'ils rentrent de leur jogging, Marie et Tom Engelmann découvrent le corps sans vie de Dieter, proxénète notoire et frère de Tom. Il semble que l'homme ait été abattu à bout portant. C'est alors que Marie aperçoit Klinger, l'homme de main de Dieter, en train de nettoyer l'arme du crime. Klinger prend la fuite après avoir été également reconnu par Tom. Celui-ci découvre que le bureau de son frère a été cambriolé et que 10 000 marks ont été dérobés. Maître Voss accepte d'assurer la défense de Klinger...
S18E03 Unheimliche Geschäfte 13/03/1198 Der Journalist Jörg Wagner wird in seiner Wohnung ermordet. Neben seiner Leiche sitzt Wagners völlig verstörte Kollegin Heike. Als sich auf dem Anrufbeantworter des Opfers eine Morddrohung der jungen Frau findet, wird die krankhaft eifersüchtige Heike in eine Nervenklinik eingewiesen. Ihre Großmutter wendet sich an Dr. Voss.
S18E04 Rendezvous mit dem Tod 10/04/1998 Die junge Ehe von Miriam und Claus Block steckt schon nach wenigen Jahren in einer Krise. Sein Erfolg als geschäftsführender Gesellschafter der ertragsstarken Firma NEDSOFT – aber auch Miriams labile Gesundheit – begünstigten seine zahlreichen Affären mit Frauen. Der Versuch eines Neuanfangs am heutigen Hochzeitstag scheitert, weil Claus das mit ihr verabredete abendliche Versöhnungsessen absagt, um seinen Partner Sigmar Holtzberg treffen zu können. Miriam glaubt jedoch, dass es ihrem Mann weniger um die Übernahme der Geschäftsanteile von Holtzberg geht, sondern vielmehr um ein anschließendes Treffen mit seiner neuesten Freundin.
S18E05 Verladen und Verkauft 24/04/1998 Ulli Ritter hat seinen luxuriös eingerichteten Wohnwagen auf einem idyllischen Campingplatz fest am Seeufer installiert, um dort ungehemmt seiner Leidenschaft für attraktive Frauen nachgehen zu können. Während er Maria, die junge und sinnenfrohe Ehefrau seines Kollegen Jürgen Weber, wieder in seinem dünnwandigen Lustschloss verwöhnt, wird nach Einbruch der Dunkelheit ein Brandanschlag auf den Wohnwagen verübt. Eine Gasflasche explodiert unter dem Wagen, und das heimliche Liebespaar stirbt in einem Feuerpilz.
S18E06 Ziel der Begierde 15/05/1198 Alex Prechtner wird tot in seiner Wohnung aufgefunden. Die Polizei verhaftet den Gitarristen Johnny Burger. Dieser hatte Alex kurz zuvor bedroht. Dr. Voss und Matula ermitteln in der Musikszene. Sie finden heraus, dass Alex in kriminelle Geschäfte verwickelt war.
S18E07 Schlechte Karten 29/05/1998 Beim Verlassen eines edlen Restaurants wird Dr. Voss Zeuge einer gewaltsamen Auseinandersetzung zwischen einem aufgebrachten Mann und einem verliebten Paar. Obwohl er selbst gerade in attraktiver Gesellschaft ist, fühlt sich Dr. Voss – im Unterschied zu anderen Passanten – genötigt zu schlichten. Nachdem er den Angreifer durch einen Fausthieb zu Boden gestreckt hat, erkennt dieser in ihm einen Freund aus der Studentenzeit: Journalist Patrick Witt und Johannes Voss verabreden ein baldiges Wiedersehen, das jedoch anders ausfällt als erwartet. Der von Witt auf der Straße gewaltsam zu einer Geldzahlung aufgeforderte Elmar Bauer – der ‚Verflossene‘ seiner Stiefmutter Gerda – wurde nämlich einen Tag später ermordet. Bauers neue Geliebte, die jüngere und etwas schräge Rita Kogel, will zur mutmaßlichen Tatzeit Patrick Witts Wagen vor Bauers Wohnung gesehen haben. Jedenfalls braucht er Dr. Voss jetzt dringend als Anwalt, zumal er sich schon beim ersten Verhör von Hauptkommissar Sander in Widersprüche verstrickt. Offensichtlich hat Patrick Witt als Journalist in Hamburg von einigen Illusionen Abschied nehmen müssen und zuletzt als Aushilfe im Fotogeschäft seiner Stiefmutter arbeiten müssen.
S18E08 Falsche Partner 14/08/1998 Nach mehreren geglückten Einbrüchen geraten Carlo und Rolf, alias ‚Schumi‘, erstmalig in Lebensgefahr: Die Terrassentür der Villa des stadtbekannten Antiquitätenhändlers Borchart wurde offensichtlich bereits von einem ‚Kollegen‘ gewaltsam geöffnet. Obwohl er zur ‚Arbeit‘ keine Waffe mitnimmt, zaubert Schumi eine Pistole aus der Tasche und schleicht todesmutig ins dunkle Haus. Mit Verzögerung folgt ihm sein Kumpel Carlo. Plötzlich peitschen mehrere Schüsse auf, es kommt zu einem Gerangel, und Schumi rast mit Beutestücken davon, während der gutmütigere Carlo noch beim Verlassen des Hauses von zwei Kugeln getroffen wird. Schwer verletzt kann ihn die Polizei später auf dem Grundstück verhaften und ins Krankenhaus einliefern. Für den Hauseigentümer Borchart dagegen kommt jede Hilfe zu spät. Mit Hilfe erster Aussagen der unter Schock stehenden Ehefrau Anette Borchart, die mit einer Fleischwunde davon kam, kann Kriminalkommissar Trauber den Tathergang einigermaßen plausibel rekonstruieren. Carlo ist intelligent genug, seine Lage richtig einzuschätzen und will der notwendigen Operation erst zustimmen, nachdem er mit letzten Kräften einen Anwalt gesprochen hat. Dr. Voss ist bereit, Carlo zu helfen, weil er nicht ahnt, auf welche Sache er sich da einlässt. Matula dagegen ist zunächst weniger bereit zu helfen, da er in seiner eheähnlichen Beziehung zu Dagmar Ohloff zurzeit nur schwaches Interesse an einer Tätigkeit außer Haus hat.
S18E09 Gunst der Stunde 04/09/1998 Hans Kleinschmidt hat sich mit seinem Friseurgeschäft in einem Frankfurter Vorort einiges Vermögen erarbeitet. Neben Geldanlagen zählt dazu das Haus, in dem er selbst lebt, und mehrere hübsche Wohnungen hat er vermietet. Sein Sohn Gilbert führt das im Parterre liegende Geschäft seit sieben Jahren weiter und muss sich um den 69 Jahre alten allein stehenden Mann täglich kümmern, der wegen starker Schmerzen einen Rollstuhl braucht. Für die Sauberkeit der Wohnung sorgt seine berufstätige Mieterin Ingrid Stein, deren sympathischer Sohn Peter undefinierbare Aktivitäten per Internet betreibt. Eines Tages wird Peter Zeuge, wie ein Unbekannter auf verdächtige Weise die Wohnung vom alten Kleinschmidt verlässt. Er kann den Flüchtenden verfolgen und ihn – auch dank der Geistesgegenwart des im selben Haus lebenden Steuerberaters Sommer – der Polizei ins Netz treiben. Da der alte Kleinschmidt kurz zuvor in seiner Wohnung mit einem Aschenbecher erschlagen wurde, wird Boris Feldkamp als dringend tatverdächtig festgenommen. Auf Drängen von Gilbert Kleinschmidt – der mit Feldkamp befreundet ist – übernimmt Dr. Voss dessen Verteidigung. Nachdem der Staatsanwalt beim Haftprüfungstermin Boris Feldkamp schwer belastet, beichtet der seinem Anwalt, die Wohnung zwar mit einem Mordauftrag betreten zu haben, dass er ihn aber nicht mehr ausführen konnte, weil ihm jemand zuvorgekommen sei. Für Dr. Voss und Matula beginnt ein mehr als ungewöhnlicher Fall, der ohne sie wohl nie geklärt worden wäre.
S18E10 Fahrt zur Hölle 02/10/1998 Als der wegen Vergewaltigung verurteilte Alexander Gellesch nach vier Jahren Haft entlassen wird, hat er nur noch ein Ziel: Rache. Er beginnt, seinen damaligen Pflichtverteidiger Dr. Voss, und die damalige Hauptbelastungszeugin zu terrorisieren.
S18E11 Tod eines Leibwächters 06/11/1998 Obwohl Carl Gold den in Deutschland erfolgreichen Showsänger Rocky Kayser mit großem Geschick managt, kann er nicht verhindern, dass dessen persönlicher Bodyguard, der hünenhafte farbige Ken, nach einem Rockkonzert in Hamburg von unbekannten Jugendlichen mit Tritten und Baseballschlägern so schwer verletzt wird, dass er einen Nachfolger suchen muss. Carl Golds Frankfurter Anwalt Dr. Voss empfiehlt ihm Detektiv Matula. Der lehnt dankend ab und vermittelt den hoch bezahlten Job seinem bulligen Kollegen Philip Marx. Trotz verstärkten Polizeiaufgebots zum Schutz des nächsten Konzerts in Frankfurt, verliert Rocky jedoch auch seinen neuen Bodyguard, und zwar als der einen als Autogrammjäger getarnten Attentäter mit der Waffe abwehren will. Carl Gold verspricht sich eine gute PR für seinen Star, wenn er durch Eigeninitiative den flüchtigen Mörder überführt. Er beauftragt Matula mit Recherchen parallel zu denen von Polizei und Staatsanwältin Rita Körner. Matula fühlt sich mitschuldig am Tod seines Kollegen und arbeitet für ihn deshalb nur auf der Basis eines Erfolgshonorars. Doch schon nach einer privaten Rekonstruktion des Tathergangs stellen sich Matula und Dr. Voss Fragen, die in eine völlig neue Richtung weisen. Privatdetektiv Philip Marx scheint ein schwarzes Schaf seiner Zunft gewesen zu sein.
S19E01 Von Nagel zu Nagel 05/02/1999 Kurz bevor eine Ausstellung weltberühmter Originale des Malers Vincent van Gogh in Frankfurt zu Ende geht, findet Dr. Voss noch einmal Zeit zu einem Rundgang – in charmanter Begleitung. Zwei Tage später – als die mit 244 Millionen Mark versicherten Kunstschätze unter den Augen von schwer bewaffneten Sicher-heitskräften für den Rücktransport zu den Eigentümern fachmännisch verpackt werden – geschieht das Unfassbare: Mit Hilfe von sofort wirkendem Betäubungs-gas werden in einer genau geplanten Aktion die 32 Bilder des Meisters geraubt. Nach dem Umladen in einen präparierten Tanklastzug kann die Beute mühelos durch die Ringblockade der stadtauswärts führenden Landstraßen geschmuggelt werden. Noch am selben Tag klingelt bei Dr. Voss das Telefon. Ein Sprecher der Kunsträuber stellt ihn vor die Alternative: Entweder tritt er – wie schon bei einer früheren spektakulären Erpressung – als ‚fairer Vermittler‘ auf, um der Ver-sicherung die Bilder gegen Zahlung von 122 Millionen Mark zurückzugeben, oder man werde die jetzt unverkäuflich gewordenen Bilder vernichten, so dass die ‚Südstern‘ dann den gesamten Schaden von 244 Millionen Mark erstatten müsse. Für den Kunstliebhaber Dr. Voss steht nach kurzer Bedenkzeit fest, wie er sich verhalten soll. Er fordert einen Beweis für die Glaubwürdigkeit des Angebots und wendet sich an Dr. Roth, den Chef der Versicherungsgesellschaft. Wie nicht anders zu erwarten, kommen bisher nicht gekannte Herausforderungen aufDr. Voss und Matula zu. Mehrere Leute waren eingeweiht in das Sicherheits-konzept der Transportfirma, die Staatsanwältin verfolgt konträre Taktiken, und die Gangster lassen sich nicht an der Nase herumführen. Sie haben vielmehr sehr genaue Vorstellungen vom zweiten Teil ihrer Aktion – etwa dem Abwurf des Geldes aus einem Sportflugzeug.
S19E02 Kalt erwischt 19/03/1999 Dr. Overbeck kommt mitten in der Nacht nach Hause. Dort empfangen ihn voller Überraschung seine Ehefrau Katja und Dr. Voss. Ein anonymer Anrufer hatte nämlich die Entführung ihres Mannes bekanntgegeben und eine hohe Lösegeldforderung gestellt.
S19E03 Blutige Noten 30/04/1999 Der Zeitschriftenhändler Horst Kreimann hat schon mehrfach die Polizei bemüht, um den vor seinem Geschäft in der Frankfurter Fußgängerzone aufspielenden jugendlichen Musikgruppen das Handwerk zu legen. Im Unterschied zu seiner Frau Hilde und seiner Tochter Julia ärgert er sich über die ständige Geräusch-kulisse, mehr noch über die Tatsache, dass er Kunden verliert, die von den Schaulustigen am Betreten seines Ladens gehindert werden. Als sogar das Fern-sehen anrückt, um sich des Reizthemas anzunehmen, sucht Kreimann erstmals anwaltlichen Rat bei seinem Stammkunden Rechtsanwalt Dr. Voss. Vor laufender Kamera darf Kreimann seinen Standpunkt vertreten, wird jedoch von dem nicht nur bei jungen Mädchen besonders erfolgreichen Musiker Micky dabei so lächer-lich gemacht, dass er vor aller Welt sein Gesicht verliert.
S19E04 Schwarzgeld 14/05/1999 Dr. Voss hat Mühe, seinen Mandanten Klaus Schramm davon abzuhalten, ihn in sein bevorstehendes Geschäft außerhalb der Legalität einzuweihen. Als Eigentümer des Prominenten-Restaurants ‚Soho‘ weiß Schramm, dass man an solche Goldgruben meist nur mit unlauteren Mitteln herankommt. Momentan ist er auf dem Weg zum Notar, um für offiziell sieben Millionen Mark ein Äppelwoi-Lokal in Frankfurt-Sachsenhausen zu kaufen. Da er bei dieser Gelegenheit Schwarzgeld waschen will, ist vor Unterzeichnung des Kaufvertrags geplant, eine Million Mark in bar per Köfferchen am Finanzamt vorbei fließen zu lassen. Als Begleitschutz für dieses heikle Treffen in der Tiefgarage des Notars engagiert Schramm Detektiv Matula. Wie immer, wenn ein Auftrag als ‚ganz harmlos‘ hingestellt wird, kommt es auch diesmal besonders dick. Der Immobilienmakler Wolfgang Petzold, der zwischen Schramm und dem Verkäufer, dem Stararchitekten Alexander Mechtler, vermittelt hatte, lässt mit der Geldübernahme auf sich warten. Als Matula nach dem Rechten sehen will, löscht ein Unbekannter das Licht und erschießt Klaus Schramm, um an das Bargeld zu kommen. Matula wird vom Täter gezwungen, ein gefährliches Betäubungsmittel zu trinken. Als Matula auf der Intensivstation aufwacht, wartet bereits Kommissar Brenner, um ihn zu verhören. Offenbar hat der Täter die Spuren so legen können, dass es aussieht, als habe sich Matula das Schwarzgeld mit Hilfe eines Komplizen selbst unter den Nagel gerissen. Mehr denn je werden Dr. Voss und Matula gefordert. Auch Schramms selbstbewusste Ehefrau Susanne und Jürgen Walter, der Geschäftsführer seines Promi-Restaurants, könnten Mitwisser der illegalen Transaktion gewesen sein.
S19E05 Terror aus dem Jenseits 18/06/1999 Karsten Seiler hat die Eifersucht seiner Ehefrau Sofia eine Reihe von Jahren ertragen, weil sie ihm den Rücken frei hielt für seine Entfaltung als Künstler. Er konnte ungestört malen, während Sofia mit ihrem Bruder und Steuerberater Rüdiger Friedmann seine Vermarktung betrieb. Ihre finanzstarke Fürsorge ging so weit, dass sie Karsten zuliebe eine Galerie aufbaute, die unter der Leitung ihres zweiten Schützlings Horst Adler immer bessere Geschäfte mit Seilers Bildern machen konnte. Als Sofia jedoch spürt, dass ihr Karstens Gefühle entgleiten, schaltet sie Detektiv Dieter Hornung ein. Unter dem Druck des Ergebnisses dieser Ermittlungen, muss ihr Karsten eröffnen, dass seine Freundin schwanger von ihm ist. Vierzehn Tage nachdem Karsten Seiler das gemeinsame luxuriöse Penthouse verlassen hat, will er sich seine persönlichen Sachen und Bilder aus der Wohnung holen. In Erwartung einer dramatischen Zuspitzung der Situation hat Sofia Detektiv Hornung als Beschützer hinzugebeten. Da sich dieser wegen eines Verkehrsstaus verspätet, kann er nicht mehr verhindern, dass Sofia ganz offen-sichtlich von der Dachterrasse gestoßen wird. Geistesgegenwärtig kann Hornung allerdings den durch einen Hinterausgang fliehenden Noch-Ehemann Karsten stellen und der Polizei übergeben. Die ersten Ermittlungen im Penthouse belasten ihn schwer, da seine sämtlichen Bilder offenbar von Sofia zerschnitten worden sind. Belastend ist zudem die Tatsache, dass Karsten Alleinerbe von Sofia ist, ausgenommen für den Fall, dass er als ihr Mörder entlarvt wird.
S19E06 Der zweite Tod 09/07/1999 Frau Häusler ist verzweifelt: Ihr Mann ist beim Segeln ertrunken, die Versicherung zahlt aber erst, wenn die Leiche gefunden wird. Eines Tages entdeckt man den Toten, verbuddelt in der Erde und mit einem falschen Pass ausgestattet. Matula findet heraus, dass sich Häusler mit veruntreuten Geldern und seiner Freundin absetzen wollte. Frau Häusler gerät unter Tatverdacht. Rechtsanwalt Dr. Voss ist der Einzige, der von der Unschuld seiner Mandantin überzeugt ist.
S19E07 Tod eines Hackers 08/10/1999 Der Oberschüler Martin Kembach verbringt die meiste Zeit im Gartenhaus seiner Oma. Gemeinsam mit seinem Klassenkollegen Werner schleust er sich dort in fremde Computer ein und stiehlt gezielt Daten. Eines Tages findet Martins Oma ihren Enkel erschlagen auf. Offenbar hat es zwischen ihm und seinem Freund Werner einen schlimmen Streit gegeben. Martin wollte aus der Hackerszene aussteigen. Mit letzter Kraft konnte der Sterbende noch die Buchstaben ‚WER‘ auf den Boden schreiben.
S19E08 Kunstfehler 29/10/1999 Der Chefchirurg der Uni-Klinik, Prof. Kempinski, wird in seiner Villa überfallen. Als ihn sein Nachbar zum Tennis abholen will, findet er Kempinski tot auf. Daneben kniet der vor Jahren wegen Alkoholproblemen entlassene Mitarbeiter Dr. Singer, der soeben die Pistole zu Boden legt. Kommissar Stenzel verhaftet Singer, dessen Anwalt Dr. Voss ist. Voss bittet Matula um Hilfe.
S19E09 Abgebrüht 26/11/1999 Gregor zieht zu seinem Freund Dieter. Mitten in den Hochzeitsvorbereitungen der beiden Homosexuellen wird Gregor erschossen. In Verdacht gerät Gregors Vater, da er mit der Beziehung seines Sohnes nicht einverstanden war. Doch Dr. Voss und Matula haben eine andere Spur.
S20E01 04/02/2000
S20E02 10/03/2000
S20E03 21/04/2000
S20E04 09/06/2000
S20E05 22/09/2000
S20E06 13/10/2000
S20E07 10/11/2000
S20E08 08/12/2000
S20E09 22/12/2000
S22E01 01/02/2002
S22E02 15/03/2002
S22E03 12/04/2002
S22E04 17/05/2002
S22E05 27/09/2002
S22E06 25/10/2002
S22E07 13/12/2002
S23E01 10/01/2003
S23E02 21/02/2003
S23E03 07/03/2003
S23E04 14/03/2003
S23E05 18/07/2003
S23E06 25/07/2003
S23E07 14/02/2003
S23E08 21/11/2003
S23E09 28/11/2003
S24E01 02/01/2004
S24E02 09/01/2004
S24E03 16/01/2004
S24E04 23/01/2004
S24E05 30/01/2004
S24E06 06/02/2004
S24E07 03/09/2004
S24E08 10/09/2004
S24E09 17/09/2004
S24E10 24/09/2004
S24E11 01/10/2004
S25E01 07/01/2005
S25E02 14/01/2005
S25E03 21/01/2005
S25E04 28/01/2005
S25E05 11/02/2005
S25E06 18/02/2005
S25E07 14/10/2005
S25E08 21/10/2005
S25E09 28/10/2005
S25E10 04/11/2005
S25E11 11/11/2005
S25E12 25/11/2005
S26E01 06/01/2006
S26E02 13/01/2006
S26E03 20/01/2006
S26E04 27/01/2006
S26E05 03/02/2006
S26E06 15/09/2006
S26E07 22/09/2006
S26E08 29/09/2006
S26E09 06/10/2006
S26E10 13/10/2006
S27E01 26/01/2007
S27E02 02/02/2007
S27E03 09/02/2007
S27E04 13/04/2007
S27E05 04/05/2007
S27E06 01/06/2007
S27E07 07/09/2007
S27E08 05/10/2007
S27E09 02/11/2007
S27E10 07/12/2007
S28E01 04/04/2008
S28E02 11/04/2008
S28E03 18/04/2008
S28E04 25/04/2008
S28E05 05/12/2008
S28E06 12/12/2008
S28E07 19/12/2008
S29E01 06/02/2009
S29E02 13/02/2009
S29E03 20/02/2009
S29E04 27/02/2009
S29E05 05/06/2009
S29E06 12/06/2009
S29E07 19/06/2009
S29E08 20/11/2009
S29E09 27/11/2009
S29E10 04/12/2009
S29E11 11/12/2009
S29E12 18/12/2009
S30E01 14/05/2010
S30E02 21/05/2010
S30E03 28/05/2010
S30E04 04/06/2010
S30E05 10/12/2010
S30E06 17/12/2010
S30E07 00/00/0000
S30E08 00/00/0000
S30E09 00/00/0000
S31E01 07/01/2011
S31E02 14/01/2011
S31E03 21/01/2011
S31E04 09/12/2011
S31E05 16/12/2011
S31E06 23/12/2011
S31E07 30/12/2011
S31E08 28/12/2012
S31E09 14/12/2012
S31E10 07/12/2012
S31E11 30/11/2012
S31E12 21/12/2012
S31E13 23/11/2012
S31E14 28/12/2012
S31E15 00/00/0000
S31E16 00/00/0000
S31E17 00/00/0000
S31E18 00/00/0000
S31E19 00/00/0000
S31E20 00/00/0000
S32E01 Verhängnisvolle Freundschaft 20/04/2012 Durch einen Anruf gerät das bisher in geordneten, bürgerlichen Bahnen verlaufende Leben von Anwalt Benni Hornberg aus den Fugen. Leo Oswald, ein alter Schulkamerad und Bennis einstiger bester Freund, ist zurück in Frankfurt am Main. Nach 20 Jahren und zahlreichen kriminellen Aktivitäten in Südamerika steckt Leo in ernsten Schwierigkeiten: Er wird beschuldigt, den angesehenen Unternehmer Stefan Schwarz getötet zu haben. Und die Indizien, die der attraktiven Staatsanwältin Conni Leinfelder vorliegen, sind erdrückend. Benni, der eigentlich Fachanwalt für Versicherungsrecht und nicht für Strafrecht ist, hilft nach anfänglichem Zögern seinem alten Freund Leo. Er ignoriert dabei sämtliche eindringlichen Warnungen seines Schwiegervaters Dr. Oskar Renners, in dessen renommierter Kanzlei er arbeitet. Renners ist im Moment vor allem damit beschäftigt, mit dem gerissenen Anwalt Frederic Katzner einen großen Versicherungsdeal über die Bühne zu bringen. Dass Katzner nicht mit offenen Karten spielt, bekommen die beiden Freunde sehr bald zu spüren. Aber auch der mit allen Wassern gewaschene Leo hat noch ein paar Geheimnisse parat, die er nicht mit Benni teilt. Gerade zu dieser Zeit muss Benni schmerzhaft erfahren, dass sich seine Frau Gabi auf eine heftige Affäre mit ihrem Yogalehrer eingelassen hat. Sein altes Wohlfühl-Leben entgleitet ihm endgültig. Leo glaubt den Mörder von Stefan Schwarz zu kennen. Der Unternehmer hatte auf einer exklusiven, privaten Sexparty die Escort-Dame Marie getroffen. Wenige Stunden später wurde die hübsche Studentin erschlagen aufgefunden. Schwarz muss ihr Mörder sein. Was war an jenem Abend noch passiert? Leo hatte den Unternehmer aufgesucht, um ihn zur Rede zu stellen. Doch offenbar hatte jemand dafür gesorgt, dass Schwarz für immer schweigt. Benni und Leo setzen alles auf eine Karte. Die Theorie über den wahren Hintergrund und die Täter im Fall der Ermordung von Stefan Schwarz, die der Versicherungsanwalt der Staatsanwältin Conni Leinfelder vorträgt
S32E02 Mörderisches Vertrauen 27/04/2012
S32E03 Gefahr hinter Gittern 04/05/2012
S32E04 Tödliche Vergangenheit 11/05/2012
S32E05 15/03/2013

Les critiques & échangesDiscussions et débats sur la série